Einige Wörter über mich

Mein Abenteuer mit der deutschen Sprache begann in der frühen Kinderzeit. Ich wuchs in einer Familie auf, in der die deutsche Sprache alltäglich war, da meine Eltern und Großeltern Emigranten aus Deutschland waren. Durch diese Konstellation wuchs ich im Bereich von zwei Kulturen auf. 

Der Deutschunterricht füllte meine ganze Kinderzeit aus, schon ab 
der ersten Klasse, über die Jugendzeit bis zum Abitur. Nach Ablegung der staatlichen Prüfung in Deutsch im Jahr 1989 begann ich meine Übersetzer- und Dolmetschertätigkeit. Zwei Jahre Fernstudium an der Universität Hagen - Fakultät Soziologie - vertiefte mein Allgemeinwissen, die Sprach- und Kulturkenntnisse.

Herzlich willkommen

Seit 1991 bin ich beeidigter Dolmetscher und Übersetzer am Bezirksgericht Gorzów Wlkp., später am Bezirksgericht Szczecin. Übersetzungen für Regionalbehörden, Kommunalorganisationen, Vereine, Feuerwehr, Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichtswesen, ebenso für Standesämter, Notarkanzleien sowie für Firmen und private Kunden füllen meine Geschäftszeit aus. 

Ich bin ordentliches Mitglied der Polnischen Gesellschaft der Übersetzer für Wirtschaft, Rechtswesen und Gerichtswesen TEPIS. Ich engagiere mich als Dolmetscher und Vermittler bei der Entwicklung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit in der polnisch-deutschen Grenzregion und als Dolmetscher in der Partnergemeinde Renkum 

polski